AGBS

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§1 ALLGEMEINES & GELTUNGSBEREICH

Anbieter und Vertragspartner für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote ist die

treat berlin 
ein projekt der Fotomaki Retouching GmbH

vertreten durch: Julia Böning (Geschäftsführung)

Kienitzerstrasse  95

12049 Berlin

Email: hello@treat.berlin

nachfolgend “treat berlin” oder “wir” genannt.

Allen Vereinbarungen und Angeboten liegen ausschließlich nachstehende Bedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung zugrunde. Entgegenstehende Bedingungen von Kunden werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie ausdrücklich von treat berlin anerkannt werden.

§2 VERTRAGSSCHLUSS

Online-Bestellung

Mit dem Absenden des auf unserer Website bereitgestellten Bestellformulars geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, indem Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingegeben haben und anschließend das Bestellformular durch Betätigen des Buttons “Kaufen” an uns versenden. Ein Vertrag zwischen Ihnen und treat berlin kommt mit der Bestellbestätigung, in der wir Ihnen den Erhalt Ihres Angebots per E-Mail bestätigen bzw. mit der Auslieferung der bestellten Waren an Sie durch uns, zustande.

Bestellung durch andere Fernkommunikationsmittel

Der Vertrag mit uns kommt zustande, wenn wir Ihren mittels Fernkommunikationsmittel an uns gerichteten Antrag entweder ausdrücklich durch entsprechende Mittteilung an Sie (E-Mail Bestellbestätigung) oder durch alsbaldige Lieferung der Ware annehmen.

Die Vertragssprache ist deutsch oder englisch.  

§3 STORNIERUNG

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung, nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben.

 

§4 WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Die Ware muss einwandfrei und unbenutzt sein. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

§6 ZAHLUNG

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von 19% oder 7% . Hinzu kommen Versandkosten in Höhe von 6,90€ - 15,00€ je nach Lieferumfang

Die Bezahlung bei treat berlin ist über Stripe, Paypal, Rechnung per Vorklasse oder bar bei Abholung möglich. Alle Zahlungen werden ausschließlich in EURO abgewickelt.

HAFTUNG

§10 HAFTUNG

1) Die nachfolgenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht die Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung. Weiterhin gelten die nachfolgenden Haftungsbeschränkungen nicht bei Pflichtverletzungen, die zu uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder dem Verlust des Lebens geführt haben oder bei grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzungen. Diesbezüglich gelten allein die gesetzlichen Regeln und die gesetzlichen Beschränkungen der Haftung.

(2) Wir haften nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten, die keine Kardinalpflichten oder vertragstypische Pflichten betreffen.

EIGENTUMSVORBEHALT

Gelieferte Waren bleiben bis zu deren vollständiger Bezahlung in unserem Eigentum.

COPYRIGHT

Die Inhalte dieser Website (einschließlich aller Texte, Grafiken, Illustrationen, Fotos, Animationen) unterliegen dem Copyright. Es ist nicht gestattet, sie ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu verwenden.

SONSTIGES

(1) Für das Vertragsverhältnis gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Der Käufer darf nur mit rechtskräftigen oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen. Eine Abtretung von Forderungen des Kunden gegen treat berlin ist nicht gestattet.

(3) Sofern der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

(4) Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.